Angebote zu "Alle" (188 Treffer)

GALLERY M Lowboard »Merano«, grau
Top-Produkt
1.217,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack anthrazit, Farbe Schubladen , anthrazit, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack anthrazit, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 4, Anzahl geschlossene Fächer , 1, Anzahl Klappen , 1, Anzahl Schubladen , 4, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 180 cm, Tiefe , 37,1 cm, Höhe , 55,5 cm, Breite Fachinnenmaß , 56,6 cm, Tiefe Fachinnenmaß , 33 cm, Höhe Fachinnenmaß , 31,9 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Studio Typ A mit Einzelbett und eigenem Bad zur...
525,00 € *
ggf. zzgl. Versand

10 helle Studios stehen Studenten, jungen Berufstätigen und Praktikanten nur in einer Residenz in der Nähe des Campus Sint-Lucas - KU Leuven in Saint Josse zur Verfügung. Das Anwesen ist ein großes, schönes Haus mit einem schönen Garten. Das Haus wurde kürzlich renoviert und ist der ideale Ort für alle, die ein internationales Wohngefühl suchen. Das Anwesen verfügt über eine große Gemeinschaftslounge und Küche, wo Sie Zeit verbringe...

Anbieter: Spotahome
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GALLERY M Sideboard »Merano«, grau
Beliebt
1.195,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack platingrau, Farbe Schubladen , platingrau, Farbe Türen , platingrau, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack platingrau, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 2, Anzahl Einlegeböden , 3, Anzahl geschlossene Fächer , 3, Anzahl Schubladen , 2, Anzahl Türen , 3, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 180 cm, Tiefe , 47,1 cm, Höhe , 73,1 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Studio Typ B mit Einzelbett, eigenem Bad und Ba...
550,00 € *
ggf. zzgl. Versand

10 helle Studios stehen Studenten, jungen Berufstätigen und Praktikanten nur in einer Residenz in der Nähe des Campus Sint-Lucas - KU Leuven in Saint Josse zur Verfügung. Das Anwesen ist ein großes, schönes Haus mit einem schönen Garten. Das Haus wurde kürzlich renoviert und ist der ideale Ort für alle, die ein internationales Wohngefühl suchen. Das Anwesen verfügt über eine große Gemeinschaftslounge und Küche, wo Sie Zeit verbringe...

Anbieter: Spotahome
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GALLERY M Lowboard »Merano«, braun
Unser Tipp
793,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack sahara, Farbe Schubladen , sahara, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack sahara, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 2, Anzahl geschlossene Fächer , 1, Anzahl Klappen , 1, Anzahl Schubladen , 2, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 135 cm, Tiefe , 37,1 cm, Höhe , 37,9 cm, Breite Fachinnenmaß , 86,6 cm, Tiefe Fachinnenmaß , 33 cm, Höhe Fachinnenmaß , 31,9 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
2-Zimmer-Haus mit Klimaanlage und großer Terras...
1.000,00 € *
ggf. zzgl. Versand

** Der Wohnpalast ** Weil es mehr gibt, als Sie sich vorstellen können ** Wird es mir hier gefallen? ** Absolut. Denken Sie an Terrasse, Balkon, Netflix, internationales Radio. Und mehr... **Ja wirklich? Sagen Sie mir!** Sie werden es lieben, wie groß das Grundstück ist. Jedes Zimmer verfügt über alle Annehmlichkeiten, die Sie zusätzlich zum Tageslicht benötigen. Perfekt. Wir denken, dass das Haus ideal für Paare und Familien ist, d...

Anbieter: Spotahome
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GALLERY M Lowboard »Merano«, braun
Angebot
856,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack braun, Farbe Schubladen , braun, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack braun, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 2, Anzahl geschlossene Fächer , 1, Anzahl Klappen , 1, Anzahl Schubladen , 2, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 135 cm, Tiefe , 47,1 cm, Höhe , 37,9 cm, Breite Fachinnenmaß , 86,6 cm, Tiefe Fachinnenmaß , 43 cm, Höhe Fachinnenmaß , 31,9 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Buch - Verschlusssache Karlsruhe
24,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Archive des Bundesverfassungsgerichts waren so verschlossen wie die des Vatikans. Nun endlich sind die alten Akten der großen Prozesse um die junge Demokratie des Grundgesetzes zugänglich. Die Karlsruher Papiere illustrieren, wie hinter den Kulissen um die Grundwerte der neuen Verfassung gerungen wurde - und wie auf den Trümmern eines Staates, der von Rassenhass und Kriegsgeschrei geprägt war, eine freiheitliche Gesellschaft entstehen konnte, die sich der Menschenwürde und dem Frieden verschrieben hat. Nach Sichtung hunderter Akten zeigt Thomas Darnstädt anhand der Debatten um Parteiverbote, Schwangerschaftsabbruch oder Gleichberechtigung und um Polit-Intrigen wie der Spiegel-Affäre oder dem Adenauer-Fernsehen, wie die Richter in Karlsruhe die Weichen in die Zukunft Deutschlands stellten."Darnstädt (...) gelingt es souverän, sein von Haus aus trockenes Thema wunderbar saftig zu machen. Sein Wortwitz, seine ironischen Apercus und treffenden Kommentare machen die Lektüre seines Buches zu einem Vergnügen, einem überaus lehrreichen Vergnügen für alle, denen unsere Demokratie am Herzen liegt.", SWR2 "Lesenswert", 20.02.2019Darnstädt, ThomasThomas Darnstädt, Dr. jur., geboren im Jahr des Grundgesetzes 1949, ist Jurist und Journalist mit den Schwerpunkten Verfassungsrecht, Polizeirecht und internationales Recht. Jahrzehntelang analysierte und kommentierte er im Spiegel die großen Karlsruher Prozesse. Er ist Autor vielbeachteter Bücher, zuletzt erschien bei Piper »Nürnberg. Menschheitsverbrechen vor Gericht 1945«. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Anbieter: yomonda
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GALLERY M Sideboard »Merano«, weiß
Beliebt
1.195,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack weiß, Farbe Schubladen , weiß, Farbe Türen , weiß, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack weiß, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 2, Anzahl Einlegeböden , 3, Anzahl geschlossene Fächer , 3, Anzahl Schubladen , 2, Anzahl Türen , 3, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 180 cm, Tiefe , 47,1 cm, Höhe , 73,1 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Biagio Tischleuchten Flos
4.470,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Biagio Durch die kühle klare Schönheit des ausgehöhlten Marmors dringt das Licht im vorderen Bereich nach außen und bringt so die Besonderheiten des Materials zur Geltung. Tobia Scarpa hat die Biagio 1968 entworfen; entstanden ist ein zeitloser Klassiker. Tischleuchte von Flos für direktes Licht. Leuchtenkörper aus einem ausgehöhlten Carrara-Marmorblock. Der kreative Kopf hinter der Biagio Tischleuchte ist der Designer "Tobia Scarpa" Geboren in Venedig am 1. Januar 1935. Afra und Tobia Scarpa beginnen ihre Tätigkeit im Jahre 1958 im Glasbereich in Murano bei Venini. Seit 1960 entwirft Tobia Scarpa gemeinsam mit den Architekten Castiglioni Leuchten für Flos. Ihre Aktivität geht auch in die Architektur und den Ingenieurbereich über: Das Werk der Benetton und die Villa in Ponzano die Restaurierung von Villa Minelli von Casa Fragiacomo in Triest das Haus der Scarpa das Haus der Familie Lorenzin in Abano Terme sind nur einige ihrer Werke. Ihre Projekte sind in den größten Museen der Welt ausgestellt und bereisen die zahlreichen internationalen Designausstellungen und die Architekturwerke werden in den italienischen und internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht. Hersteller der Biagio ist die Firma "Flos" aus Italien Flos als einen langjährigen Pionier des italienischen Designs und Hersteller der Biagio Tischleuchte. 1960 - eine gute Idee Die Anfänge von Flos ("Blume" auf Lateinisch) entstanden aus einer genialen Idee: Objekte zu schaffen angefangen mit einer Glühbirne die sowohl den italienischen Markt als auch die ausländischen Märkte verändern würde. Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran haben bereits Möbel neben Designmeistern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni Afra und Tobia Scarpa entworfen. Aber in den frühen 60ern war Gavina überzeugt dass die Zeit gekommen war neue Lampen zu entwickeln. Mit der gleichen Technologie - in den USA erdacht und in Eisenkeil getestet - verwendete Cocoon die Gebrüder Castiglioni und das Duo Scarpa begann mit der Kreation von Lampen wie dem Taraxacum oder dem Fantasma mit vielen weiteren schönen und überraschenden Lampen. Und so erfand Flos vom ersten Tag an die Idee der künstlichen Beleuchtung bereits neu. 1972 - Vom MoMA zur Welt Im Jahr 1972 war die Ausstellung "Italy The New Domestic Landscape" im New Yorker MoMA - dem wichtigsten Museum für zeitgenössische Kunst in Amerika - ein Phänomen von beispielloser Popularität das die Kultur der Kunst und der Industrie feierte. Flos wurde in der Ausstellung mit mehreren Stücken - insbesondere von den Gebrüdern Castiglioni - präsentiert und festigte die Marke als internationales Avantgarde-Unternehmen. Von diesem Moment an ging die Entwicklung und Popularität des Unternehmens Hand in Hand. Zwischen den 70er und 80er Jahren erweiterten sie ihre Produktion um neue Einrichtungen ihren Markt mit Niederlassungen im Ausland und ihren Produktkatalog (der die Übernahme von dell'Arteluce durch Gino Sarfatti beinhaltete). 2000 - Von einem Jahrtausend zum nächsten Unter Piero Gandinis Management konzentrierte sich Flos auf die Harmonie zwischen ikonischen Formen Handwerkskunst und Massenproduktionstechnologie. Der entscheidende Schritt zur Veränderung war jedoch die Erkenntnis dass zeitgenössische Objekte eine Ausdrucksform sein können mit so vielen stilistischen Interpretationen wie es Sprachen auf der Welt gibt. Und so hat Piero Gandini die vielversprechendsten Talente des internationalen Designs angesprochen: Vom "futuristischen" Stil des Australiers Marc Newson (mit seiner Helice Lamp 1993) über den englischen Prophet des minimalistischen Designs Jasper Morrison bis hin zu Konstantin Grcic raffinierter und vielseitiger deutscher Designer. Als Flos mit dem Tod des großen Gründers Sergio Gandini in das neue Jahrtausend eintrat hatten sie sich bereits als gut ausgerüstete Industrie für die Herausforderungen der Globalisierung etabliert. 2005 - Avantgarde und der Zeitgenosse Für Piero Gandini bedeutete die Entwicklung einer neuen Flos-Identität den Mut zu radikalen Entscheidungen. Den Ansturm von LEDs im Bereich der Beleuchtung anzugehen war der erste Schritt in einer zweiten Produktionsrevolution die er Anfang der 2000er Jahre mit der Übernahme von Federic Martinez 'Firma Antares begann. Dies führte zur Entwicklung von Flos Architectural Lighting - für professionelle Beleuchtung für großflächige Bereiche und öffentliche Räume. Piero entdeckte neue Designer und setzte sie an die Arbeit um eine Lichtarchitektur mit den modernsten Technologien zu schaffen. Dieselben Technologien wurden benutzt um Kunstwerke wie "Ohhh !!!" und "Ahhh !!!" Skulpturenlampen in Baccarat Crystal von Starck zu schaffen belebt mit einigen "Truisms" der Amerikanerin Jenny Holzer (die kritischen Aussagen gegen den Konsumismus) Werte - ein Widerspruch wie sie auf luxuriösen begehrenswerten Objekten eingraviert waren. Und so begann mit dieser Kombination aus Kunst und Technologie eine Produktion die über die üblichen Konventionen hinausgehen würde - für eine abenteuerliche Reise ohne Umweg. 2017 - Ein Beleuchtungs-Manifest "Heute müssen wir wie nie zuvor die Synthese von Emotionen Technologie Poesie Bedürfnissen Botschaften ästhetischen und politischen Werten finden. Es verändert nicht nur die Technik sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten sowohl öffentlich als auch privat. Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen um das Leben der Menschen zu verbessern ... mit der gleichen Poesie wie das Licht in der uralten Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen. "Wie Piero Gandini erklärt. Wenn die Zukunft jetzt ist was wird künstliche Beleuchtung von morgen sein? In der Vision von Flos gibt es und wird es immer völlig neue Arten von Beleuchtung geben. Neue die mit einer radikalen bahnbrechenden Haltung studiert entwickelt und produziert werden müssen und immer noch mit der kulturellen Strenge auf der Flos gegründet wurde in Einklang gebracht werden. Alle Beleuchtungsumgebungen müssen so gestaltet sein beginnend mit dem Haus mit der Home Division. Die Kollektion 2017 ist ein Paradebeispiel dafür dass die Architekten Designer und Design-Künstler die Ikonen von morgen geschaffen haben indem sie Beleuchtungskörper als Skulpturen herstellen Formakte ausgleichen Spiele spielen. Die Linie Flos Architectural umfasst eine breitere Umweltvision die den Arbeitsplatz die Unterhaltung und sogar die Nicht-Orte des Massenkonsums umfasst. Flos Outdoor konzentriert sich auf Naturräume wie Gärten Parks und Landschaften. Philippe Starck sagt: "Es gibt keinen Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Es ist nur eine Frage der Übertragung - Ionen und Photonen bleiben gleich. "

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GALLERY M Lowboard »Merano«, grau
Bestseller
793,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack platingrau, Farbe Schubladen , platingrau, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack platingrau, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 2, Anzahl geschlossene Fächer , 1, Anzahl Klappen , 1, Anzahl Schubladen , 2, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 135 cm, Tiefe , 37,1 cm, Höhe , 37,9 cm, Breite Fachinnenmaß , 86,6 cm, Tiefe Fachinnenmaß , 33 cm, Höhe Fachinnenmaß , 31,9 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Ariette Wandleuchten Flos
237,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ariette Eine orginelle Idee aus einem orginellen Material: Ariette von Flos und von Tobia Scarpa entworfen. Wie bei einem Zelt wird ein rotes Fiberglasgestänge zusammengesteckt und an Wand oder Decke montiert. Darüber wird ein Stoff aus Kunstfasergewebe aufgespannt. Dabei werden keine Schrauben benötigt denn das Gebilde wird allein durch die Kraft der gebogenen Stäbe gehalten. Wand- oder Deckenleuchte für diffuses Licht. Diffusor aus Kunstfasergewebe. Wandhalterung aus zu 30% glasfaserverstärktem Polyamid. Ariette ist in drei Größen erhältlich. Der kreative Kopf hinter der Ariette Wand- und Deckenleuchte ist der Designer "Tobia Scarpa" Geboren in Venedig am 1. Januar 1935. Afra und Tobia Scarpa beginnen ihre Tätigkeit im Jahre 1958 im Glasbereich in Murano bei Venini. Er studierte Architektur und Design an der Universität Venedig. Seit 1957 entwirft er Produkte wie Leuchten Möbel und andere Objekte. Seit 1960 arbeitet er eng mit seiner Frau Afra Scarpa zusammen. Bedeutende Produkte die in dieser Zeit entstanden sind das Sofa „Bastiano“ der Sessel „Soriana“. Seit 1960 entwirft Tobia Scarpa außerdem gemeinsam mit den Architekten Castiglioni Leuchten für Flos eine davon ist die Wand- und Deckenleuchte Ariette. Ihre Aktivität geht auch in die Architektur und den Ingenieurbereich über: Das Werk der Benetton und die Villa in Ponzano die Restaurierung von Villa Minelli von Casa Fragiacomo in Triest das Haus der Scarpa das Haus der Familie Lorenzin in Abano Terme sind nur einige ihrer Werke. Ihre Projekte sind in den größten Museen der Welt ausgestellt und bereisen die zahlreichen internationalen Designausstellungen und die Architekturwerke werden in den italienischen und internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht. Die Serie der Vetri a "occhi" die Tobia Scarpa 1960/61 für Venini/Murano entwarf gehört zu den Meisterleistungen der venezianischen Glaskunst des 20. Jahrhunderts. Hersteller der Ariette Wand- und Deckenleuchte ist die Firma "Flos" aus Italien Flos als einen langjährigen Pionier des italienischen Designs und Hersteller der Ariette Wand- und Deckenleuchte. 1960 - eine gute Idee Die Anfänge von Flos ("Blume" auf Lateinisch) entstanden aus einer genialen Idee: Objekte zu schaffen angefangen mit einer Glühbirne die sowohl den italienischen Markt als auch die ausländischen Märkte verändern würde. Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran haben bereits Möbel neben Designmeistern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni Afra und Tobia Scarpa entworfen. Aber in den frühen 60ern war Gavina überzeugt dass die Zeit gekommen war neue Lampen zu entwickeln. Mit der gleichen Technologie - in den USA erdacht und in Eisenkeil getestet - verwendete Cocoon die Gebrüder Castiglioni und das Duo Scarpa begann mit der Kreation von Lampen wie dem Taraxacum oder dem Fantasma mit vielen weiteren schönen und überraschenden Lampen. Und so erfand Flos vom ersten Tag an die Idee der künstlichen Beleuchtung bereits neu. 1972 - Vom MoMA zur Welt Im Jahr 1972 war die Ausstellung "Italy The New Domestic Landscape" im New Yorker MoMA - dem wichtigsten Museum für zeitgenössische Kunst in Amerika - ein Phänomen von beispielloser Popularität das die Kultur der Kunst und der Industrie feierte. Flos wurde in der Ausstellung mit mehreren Stücken - insbesondere von den Gebrüdern Castiglioni - präsentiert und festigte die Marke als internationales Avantgarde-Unternehmen. Von diesem Moment an ging die Entwicklung und Popularität des Unternehmens Hand in Hand. Zwischen den 70er und 80er Jahren erweiterten sie ihre Produktion um neue Einrichtungen ihren Markt mit Niederlassungen im Ausland und ihren Produktkatalog (der die Übernahme von dell'Arteluce durch Gino Sarfatti beinhaltete). 2000 - Von einem Jahrtausend zum nächsten Unter Piero Gandinis Management konzentrierte sich Flos auf die Harmonie zwischen ikonischen Formen Handwerkskunst und Massenproduktionstechnologie. Der entscheidende Schritt zur Veränderung war jedoch die Erkenntnis dass zeitgenössische Objekte eine Ausdrucksform sein können mit so vielen stilistischen Interpretationen wie es Sprachen auf der Welt gibt. Und so hat Piero Gandini die vielversprechendsten Talente des internationalen Designs angesprochen: Vom "futuristischen" Stil des Australiers Marc Newson (mit seiner Helice Lamp 1993) über den englischen Prophet des minimalistischen Designs Jasper Morrison bis hin zu Konstantin Grcic raffinierter und vielseitiger deutscher Designer. Als Flos mit dem Tod des großen Gründers Sergio Gandini in das neue Jahrtausend eintrat hatten sie sich bereits als gut ausgerüstete Industrie für die Herausforderungen der Globalisierung etabliert. 2005 - Avantgarde und der Zeitgenosse Für Piero Gandini bedeutete die Entwicklung einer neuen Flos-Identität den Mut zu radikalen Entscheidungen. Den Ansturm von LEDs im Bereich der Beleuchtung anzugehen war der erste Schritt in einer zweiten Produktionsrevolution die er Anfang der 2000er Jahre mit der Übernahme von Federic Martinez 'Firma Antares begann. Dies führte zur Entwicklung von Flos Architectural Lighting - für professionelle Beleuchtung für großflächige Bereiche und öffentliche Räume. Piero entdeckte neue Designer und setzte sie an die Arbeit um eine Lichtarchitektur mit den modernsten Technologien zu schaffen. Dieselben Technologien wurden benutzt um Kunstwerke wie "Ohhh !!!" und "Ahhh !!!" Skulpturenlampen in Baccarat Crystal von Starck zu schaffen belebt mit einigen "Truisms" der Amerikanerin Jenny Holzer (die kritischen Aussagen gegen den Konsumismus) Werte - ein Widerspruch wie sie auf luxuriösen begehrenswerten Objekten eingraviert waren. Und so begann mit dieser Kombination aus Kunst und Technologie eine Produktion die über die üblichen Konventionen hinausgehen würde - für eine abenteuerliche Reise ohne Umweg. 2017 - Ein Beleuchtungs-Manifest "Heute müssen wir wie nie zuvor die Synthese von Emotionen Technologie Poesie Bedürfnissen Botschaften ästhetischen und politischen Werten finden. Es verändert nicht nur die Technik sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten sowohl öffentlich als auch privat. Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen um das Leben der Menschen zu verbessern ... mit der gleichen Poesie wie das Licht in der uralten Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen. "Wie Piero Gandini erklärt. Wenn die Zukunft jetzt ist was wird künstliche Beleuchtung von morgen sein? In der Vision von Flos gibt es und wird es immer völlig neue Arten von Beleuchtung geben. Neue die mit einer radikalen bahnbrechenden Haltung studiert entwickelt und produziert werden müssen und immer noch mit der kulturellen Strenge auf der Flos gegründet wurde in Einklang gebracht werden. Alle Beleuchtungsumgebungen müssen so gestaltet sein beginnend mit dem Haus mit der Home Division. Die Kollektion 2017 ist ein Paradebeispiel dafür dass die Architekten Designer und Design-Künstler die Ikonen von morgen geschaffen haben indem sie Beleuchtungskörper als Skulpturen herstellen Formakte ausgleichen Spiele spielen. Die Linie Flos Architectural umfasst eine breitere Umweltvision die den Arbeitsplatz die Unterhaltung und sogar die Nicht-Orte des Massenkonsums umfasst. Flos Outdoor konzentriert sich auf Naturräume wie Gärten Parks und Landschaften. Philippe Starck sagt: "Es gibt keinen Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Es ist nur eine Frage der Übertragung - Ionen und Photonen bleiben gleich. "

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GWINNER Kombikommode, Misano
Angebot
2.149,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , GWINNER Wohndesign ist ein traditionsbewusstes und international erfolgreiches Möbelunternehmen made in Black Forest. Im Bereich der hochwertigen Wohn-und Speisezimmermöbel begeistern wir seit fast einem Jahrhundert Kunden mit erstklassiger Qualität, einer nachhaltigen Produktion und einem unverwechselbaren Design. Mit dem höchsten Anspruch an technische Perfektion und handwerkliches Können werden unsere Produkte vollständig in Deutschland entwickelt und produziert., Farbe Farbe Einlegeböden , Lack seidenmatt fango, Farbe Füße , Lack seidenmatt fango, Farbe Innendekor , Lack seidenmatt fango, Farbe Korpus , Lack seidenmatt fango, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack seidenmatt fango Balkeneiche struktur terra, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 2, Anzahl Einlegeböden , 2, Anzahl geschlossene Fächer , 4, Anzahl Leuchtelemente , 2, Anzahl Schubladen , 2, Anzahl Türen , 2, Art Griffe , ohne Griff, Art Türen , Scharniertüren, Ausstattung , Schubladen mit Soft-Close-Funktion Push-to-open-Funktion, Türanschlag , rechts oder links wechselbar, Maßangaben Breite , 195 cm, Tiefe , 49,2 cm, Höhe , 142 cm, Belastbarkeit Einlegeböden maximal , 15 kg, Belastbarkeit Glasböden maximal , 10 kg, Belastbarkeit maximal , 90 kg, Stärke Einlegeböden , 2 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Herkunftsland Holz , Deutschland, Holzart , Eiche, Material , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Optik/Stil Oberflächenoptik Front , seidenmatt, Oberflächenoptik Korpus , seidenmatt, Beleuchtung Art Leuchtmittel , LED-Leuchtmittel, Modellbezeichnung , LM98 (2x), Stromversorgung Art Stromversorgung , Netzanschluss, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus, Wohnstil , modern, Ausführung , Mit Beleuchtung, Lieferung & Montage Anzahl Packstücke , 4, Hinweise Pflegehinweise , feucht abwischbar pflegeleicht, Typ Netzstecker , Euroflachstecker (Typ C-CEE 7/16), Wissenswertes Wissenswertes , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß dem beiliegenden Produkt- und Materialpass., Serie Serie , GWINNER MISANO,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Fantasma Stehleuchten Flos Höhe: 1 95 m
3.201,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Fantasma Die ungewöhnliche Fantasma wurde von Tobia Scarpa für Flos entwickelt. Das Gerüst der Leuchte besteht aus pulverbeschichteten Stahlrohren über die einem umfangreichen Verfahren von Hand eine textile Struktur aufgebracht wird: Cocoon. Die in den USA entwickelte Kunstharzfaser die nach dem Aufspritzen eine kokonartige Schicht bildet wurde in den frühen 1960er Jahren von Flos für die Leuchtenherstellung entdeckt. Es entsteht ein Leuchtkörper nicht unähnlich den Behausungen von Raupen vor der Metamorphose zum Schmetterling. Die Fantasma ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich. Stehleuchte mit diffusem Licht. Interne Leuchtenstruktur aus weiß pulverlackiertem Stahl. Der Diffusor ist ein Cocoon-Überzug aus Kunstharzfaser die auf die Struktur aufgespritzt wird mit einer transparenten nach Fertigungsende aufgesprühten Schutzbeschichtung. Auf dem Kabel befindet sich der elektronische Dimmer welcher eine schrittweise Einstellung der Lichtintensität. Der kreative Kopf hinter der Fantasma Stehleuchte ist der Designer "Tobia Scarpa" Geboren in Venedig am 1. Januar 1935. Afra und Tobia Scarpa beginnen ihre Tätigkeit im Jahre 1958 im Glasbereich in Murano bei Venini. Er studierte Architektur und Design an der Universität Venedig. Seit 1957 entwirft er Produkte wie Leuchten Möbel und andere Objekte. Seit 1960 arbeitet er eng mit seiner Frau Afra Scarpa zusammen. Bedeutende Produkte die in dieser Zeit entstanden sind das Sofa „Bastiano“ der Sessel „Soriana“. Seit 1960 entwirft Tobia Scarpa außerdem gemeinsam mit den Architekten Castiglioni Leuchten für Flos eine davon ist die Stehleuchte Fantasma. Ihre Aktivität geht auch in die Architektur und den Ingenieurbereich über: Das Werk der Benetton und die Villa in Ponzano die Restaurierung von Villa Minelli von Casa Fragiacomo in Triest das Haus der Scarpa das Haus der Familie Lorenzin in Abano Terme sind nur einige ihrer Werke. Ihre Projekte sind in den größten Museen der Welt ausgestellt und bereisen die zahlreichen internationalen Designausstellungen und die Architekturwerke werden in den italienischen und internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht. Die Serie der Vetri a "occhi" die Tobia Scarpa 1960/61 für Venini/Murano entwarf gehört zu den Meisterleistungen der venezianischen Glaskunst des 20. Jahrhunderts. Hersteller der Fantasma Stehleuchte ist die Firma "Flos" aus Italien Flos als einen langjährigen Pionier des italienischen Designs und Hersteller der Fantasma Stehleuchte. 1960 - eine gute Idee Die Anfänge von Flos ("Blume" auf Lateinisch) entstanden aus einer genialen Idee: Objekte zu schaffen angefangen mit einer Glühbirne die sowohl den italienischen Markt als auch die ausländischen Märkte verändern würde. Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran haben bereits Möbel neben Designmeistern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni Afra und Tobia Scarpa entworfen. Aber in den frühen 60ern war Gavina überzeugt dass die Zeit gekommen war neue Lampen zu entwickeln. Mit der gleichen Technologie - in den USA erdacht und in Eisenkeil getestet - verwendete Cocoon die Gebrüder Castiglioni und das Duo Scarpa begann mit der Kreation von Lampen wie dem Taraxacum oder dem Fantasma mit vielen weiteren schönen und überraschenden Lampen. Und so erfand Flos vom ersten Tag an die Idee der künstlichen Beleuchtung bereits neu. 1972 - Vom MoMA zur Welt Im Jahr 1972 war die Ausstellung "Italy The New Domestic Landscape" im New Yorker MoMA - dem wichtigsten Museum für zeitgenössische Kunst in Amerika - ein Phänomen von beispielloser Popularität das die Kultur der Kunst und der Industrie feierte. Flos wurde in der Ausstellung mit mehreren Stücken - insbesondere von den Gebrüdern Castiglioni - präsentiert und festigte die Marke als internationales Avantgarde-Unternehmen. Von diesem Moment an ging die Entwicklung und Popularität des Unternehmens Hand in Hand. Zwischen den 70er und 80er Jahren erweiterten sie ihre Produktion um neue Einrichtungen ihren Markt mit Niederlassungen im Ausland und ihren Produktkatalog (der die Übernahme von dell'Arteluce durch Gino Sarfatti beinhaltete). 2000 - Von einem Jahrtausend zum nächsten Unter Piero Gandinis Management konzentrierte sich Flos auf die Harmonie zwischen ikonischen Formen Handwerkskunst und Massenproduktionstechnologie. Der entscheidende Schritt zur Veränderung war jedoch die Erkenntnis dass zeitgenössische Objekte eine Ausdrucksform sein können mit so vielen stilistischen Interpretationen wie es Sprachen auf der Welt gibt. Und so hat Piero Gandini die vielversprechendsten Talente des internationalen Designs angesprochen: Vom "futuristischen" Stil des Australiers Marc Newson (mit seiner Helice Lamp 1993) über den englischen Prophet des minimalistischen Designs Jasper Morrison bis hin zu Konstantin Grcic raffinierter und vielseitiger deutscher Designer. Als Flos mit dem Tod des großen Gründers Sergio Gandini in das neue Jahrtausend eintrat hatten sie sich bereits als gut ausgerüstete Industrie für die Herausforderungen der Globalisierung etabliert. 2005 - Avantgarde und der Zeitgenosse Für Piero Gandini bedeutete die Entwicklung einer neuen Flos-Identität den Mut zu radikalen Entscheidungen. Den Ansturm von LEDs im Bereich der Beleuchtung anzugehen war der erste Schritt in einer zweiten Produktionsrevolution die er Anfang der 2000er Jahre mit der Übernahme von Federic Martinez 'Firma Antares begann. Dies führte zur Entwicklung von Flos Architectural Lighting - für professionelle Beleuchtung für großflächige Bereiche und öffentliche Räume. Piero entdeckte neue Designer und setzte sie an die Arbeit um eine Lichtarchitektur mit den modernsten Technologien zu schaffen. Dieselben Technologien wurden benutzt um Kunstwerke wie "Ohhh !!!" und "Ahhh !!!" Skulpturenlampen in Baccarat Crystal von Starck zu schaffen belebt mit einigen "Truisms" der Amerikanerin Jenny Holzer (die kritischen Aussagen gegen den Konsumismus) Werte - ein Widerspruch wie sie auf luxuriösen begehrenswerten Objekten eingraviert waren. Und so begann mit dieser Kombination aus Kunst und Technologie eine Produktion die über die üblichen Konventionen hinausgehen würde - für eine abenteuerliche Reise ohne Umweg. 2017 - Ein Beleuchtungs-Manifest "Heute müssen wir wie nie zuvor die Synthese von Emotionen Technologie Poesie Bedürfnissen Botschaften ästhetischen und politischen Werten finden. Es verändert nicht nur die Technik sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten sowohl öffentlich als auch privat. Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen um das Leben der Menschen zu verbessern ... mit der gleichen Poesie wie das Licht in der uralten Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen. "Wie Piero Gandini erklärt. Wenn die Zukunft jetzt ist was wird künstliche Beleuchtung von morgen sein? In der Vision von Flos gibt es und wird es immer völlig neue Arten von Beleuchtung geben. Neue die mit einer radikalen bahnbrechenden Haltung studiert entwickelt und produziert werden müssen und immer noch mit der kulturellen Strenge auf der Flos gegründet wurde in Einklang gebracht werden. Alle Beleuchtungsumgebungen müssen so gestaltet sein beginnend mit dem Haus mit der Home Division. Die Kollektion 2017 ist ein Paradebeispiel dafür dass die Architekten Designer und Design-Künstler die Ikonen von morgen geschaffen haben indem sie Beleuchtungskörper als Skulpturen herstellen Formakte ausgleichen Spiele spielen. Die Linie Flos Architectural umfasst eine breitere Umweltvision die den Arbeitsplatz die Unterhaltung und sogar die Nicht-Orte des Massenkonsums umfasst. Flos Outdoor konzentriert sich auf Naturräume wie Gärten Parks und Landschaften. Philippe Starck sagt: "Es gibt keinen Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Es ist nur eine Frage der Übertragung - Ionen und Photonen bleiben gleich. "

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GALLERY M Lowboard »Merano«, grau
Aktuell
802,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack titangrau, Farbe Schubladen , titangrau, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack titangrau, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 1, Anzahl geschlossene Fächer , 1, Anzahl Klappen , 1, Anzahl Schubladen , 1, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 180 cm, Tiefe , 37,1 cm, Höhe , 37,9 cm, Breite Fachinnenmaß , 56,6 cm, Tiefe Fachinnenmaß , 33 cm, Höhe Fachinnenmaß , 31,9 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Foglio Wandleuchten Flos
198,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Foglio Die Wandleuchte Foglio welche von Tobia Scarpa bereits im Jahre 1966 designed wurde ist ein absolut zeitloser Klassiker. Aus einem Stück gebogen verbergen die Enden formschön die Leuchtmittel. Foglio ist in den Ausführungen weiß schwarz glänzend und chrom lieferbar. Wandleuchte für direktes/indirektes/teilweise diffuses Licht von Flos. Die Wandhalterung ist aus geschnittenem gebogenem und glänzend weiß pulverlackiertem Stahl. Diffusor aus pulverlackierte schnittmetall. Die beiden Fassungshalterungen sind aus weißem spritzgepreßtem Nylon. Der kreative Kopf hinter der Foglio Wandleuchte ist der Designer "Tobia Scarpa" Geboren in Venedig am 1. Januar 1935. Afra und Tobia Scarpa beginnen ihre Tätigkeit im Jahre 1958 im Glasbereich in Murano bei Venini. Er studierte Architektur und Design an der Universität Venedig. Seit 1957 entwirft er Produkte wie Leuchten Möbel und andere Objekte. Seit 1960 arbeitet er eng mit seiner Frau Afra Scarpa zusammen. Bedeutende Produkte die in dieser Zeit entstanden sind das Sofa „Bastiano“ der Sessel „Soriana“. Seit 1960 entwirft Tobia Scarpa außerdem gemeinsam mit den Architekten Castiglioni Leuchten für Flos eine davon ist die Wandleuchte Foglio. Ihre Aktivität geht auch in die Architektur und den Ingenieurbereich über: Das Werk der Benetton und die Villa in Ponzano die Restaurierung von Villa Minelli von Casa Fragiacomo in Triest das Haus der Scarpa das Haus der Familie Lorenzin in Abano Terme sind nur einige ihrer Werke. Ihre Projekte sind in den größten Museen der Welt ausgestellt und bereisen die zahlreichen internationalen Designausstellungen und die Architekturwerke werden in den italienischen und internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht. Die Serie der Vetri a "occhi" die Tobia Scarpa 1960/61 für Venini/Murano entwarf gehört zu den Meisterleistungen der venezianischen Glaskunst des 20. Jahrhunderts. Hersteller der Foglio Wandleuchte ist die Firma "Flos" aus Italien Flos als einen langjährigen Pionier des italienischen Designs und Hersteller der Foglio Wandleuchte. 1960 - eine gute Idee Die Anfänge von Flos ("Blume" auf Lateinisch) entstanden aus einer genialen Idee: Objekte zu schaffen angefangen mit einer Glühbirne die sowohl den italienischen Markt als auch die ausländischen Märkte verändern würde. Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran haben bereits Möbel neben Designmeistern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni Afra und Tobia Scarpa entworfen. Aber in den frühen 60ern war Gavina überzeugt dass die Zeit gekommen war neue Lampen zu entwickeln. Mit der gleichen Technologie - in den USA erdacht und in Eisenkeil getestet - verwendete Cocoon die Gebrüder Castiglioni und das Duo Scarpa begann mit der Kreation von Lampen wie dem Taraxacum oder dem Fantasma mit vielen weiteren schönen und überraschenden Lampen. Und so erfand Flos vom ersten Tag an die Idee der künstlichen Beleuchtung bereits neu. 1972 - Vom MoMA zur Welt Im Jahr 1972 war die Ausstellung "Italy The New Domestic Landscape" im New Yorker MoMA - dem wichtigsten Museum für zeitgenössische Kunst in Amerika - ein Phänomen von beispielloser Popularität das die Kultur der Kunst und der Industrie feierte. Flos wurde in der Ausstellung mit mehreren Stücken - insbesondere von den Gebrüdern Castiglioni - präsentiert und festigte die Marke als internationales Avantgarde-Unternehmen. Von diesem Moment an ging die Entwicklung und Popularität des Unternehmens Hand in Hand. Zwischen den 70er und 80er Jahren erweiterten sie ihre Produktion um neue Einrichtungen ihren Markt mit Niederlassungen im Ausland und ihren Produktkatalog (der die Übernahme von dell'Arteluce durch Gino Sarfatti beinhaltete). 2000 - Von einem Jahrtausend zum nächsten Unter Piero Gandinis Management konzentrierte sich Flos auf die Harmonie zwischen ikonischen Formen Handwerkskunst und Massenproduktionstechnologie. Der entscheidende Schritt zur Veränderung war jedoch die Erkenntnis dass zeitgenössische Objekte eine Ausdrucksform sein können mit so vielen stilistischen Interpretationen wie es Sprachen auf der Welt gibt. Und so hat Piero Gandini die vielversprechendsten Talente des internationalen Designs angesprochen: Vom "futuristischen" Stil des Australiers Marc Newson (mit seiner Helice Lamp 1993) über den englischen Prophet des minimalistischen Designs Jasper Morrison bis hin zu Konstantin Grcic raffinierter und vielseitiger deutscher Designer. Als Flos mit dem Tod des großen Gründers Sergio Gandini in das neue Jahrtausend eintrat hatten sie sich bereits als gut ausgerüstete Industrie für die Herausforderungen der Globalisierung etabliert. 2005 - Avantgarde und der Zeitgenosse Für Piero Gandini bedeutete die Entwicklung einer neuen Flos-Identität den Mut zu radikalen Entscheidungen. Den Ansturm von LEDs im Bereich der Beleuchtung anzugehen war der erste Schritt in einer zweiten Produktionsrevolution die er Anfang der 2000er Jahre mit der Übernahme von Federic Martinez 'Firma Antares begann. Dies führte zur Entwicklung von Flos Architectural Lighting - für professionelle Beleuchtung für großflächige Bereiche und öffentliche Räume. Piero entdeckte neue Designer und setzte sie an die Arbeit um eine Lichtarchitektur mit den modernsten Technologien zu schaffen. Dieselben Technologien wurden benutzt um Kunstwerke wie "Ohhh !!!" und "Ahhh !!!" Skulpturenlampen in Baccarat Crystal von Starck zu schaffen belebt mit einigen "Truisms" der Amerikanerin Jenny Holzer (die kritischen Aussagen gegen den Konsumismus) Werte - ein Widerspruch wie sie auf luxuriösen begehrenswerten Objekten eingraviert waren. Und so begann mit dieser Kombination aus Kunst und Technologie eine Produktion die über die üblichen Konventionen hinausgehen würde - für eine abenteuerliche Reise ohne Umweg. 2017 - Ein Beleuchtungs-Manifest "Heute müssen wir wie nie zuvor die Synthese von Emotionen Technologie Poesie Bedürfnissen Botschaften ästhetischen und politischen Werten finden. Es verändert nicht nur die Technik sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten sowohl öffentlich als auch privat. Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen um das Leben der Menschen zu verbessern ... mit der gleichen Poesie wie das Licht in der uralten Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen. "Wie Piero Gandini erklärt. Wenn die Zukunft jetzt ist was wird künstliche Beleuchtung von morgen sein? In der Vision von Flos gibt es und wird es immer völlig neue Arten von Beleuchtung geben. Neue die mit einer radikalen bahnbrechenden Haltung studiert entwickelt und produziert werden müssen und immer noch mit der kulturellen Strenge auf der Flos gegründet wurde in Einklang gebracht werden. Alle Beleuchtungsumgebungen müssen so gestaltet sein beginnend mit dem Haus mit der Home Division. Die Kollektion 2017 ist ein Paradebeispiel dafür dass die Architekten Designer und Design-Künstler die Ikonen von morgen geschaffen haben indem sie Beleuchtungskörper als Skulpturen herstellen Formakte ausgleichen Spiele spielen. Die Linie Flos Architectural umfasst eine breitere Umweltvision die den Arbeitsplatz die Unterhaltung und sogar die Nicht-Orte des Massenkonsums umfasst. Flos Outdoor konzentriert sich auf Naturräume wie Gärten Parks und Landschaften. Philippe Starck sagt: "Es gibt keinen Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Es ist nur eine Frage der Übertragung - Ionen und Photonen bleiben gleich. "

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GALLERY M Lowboard »Merano«, grau
Unser Tipp
856,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack platingrau, Farbe Schubladen , platingrau, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack platingrau, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 2, Anzahl geschlossene Fächer , 1, Anzahl Klappen , 1, Anzahl Schubladen , 2, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 135 cm, Tiefe , 47,1 cm, Höhe , 37,9 cm, Breite Fachinnenmaß , 86,6 cm, Tiefe Fachinnenmaß , 43 cm, Höhe Fachinnenmaß , 31,9 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Romeo Moon T/Soft T Licht Flos
663,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Romeo Moon T/Soft T Die Leuchtenserie Romeo wurde von Philippe Starck für Flos entwickelt. Die Leuchten sind in zwei Größen entweder mit Textilschirm aus plissiertem Stoff oder mit einem silbergrauem Glasschirm erhältlich. Hier ist der interne Diffusor aus gepresstem und geätztem Borosilikatglas und der Außenschirm aus transparentem Pressglas. Alle Tischleuchten sind über einen im Kabel integrierten Dimmer einzustellen. Romeo Moon T: Tischleuchte für diffuses Licht. Interner Diffusor aus gepresstem und geätztem Borosilikatglas. Außenschirm aus transparentem Pressglas. Sockel und Kopfhalterung aus druckgegossener Aluminiumlegierung Schaft aus Stahl alle Elemente grau lackiert. Diffusorhalterung aus transparentem spritzgegossenem Polykarbonat. Auf dem Kabel befindet sich der elektronische Dimmer welcher eine schrittweise Einstellung der Lichtintensität. Romeo Soft T: Tischleuchte für diffuses Licht. Interner Diffusor aus gepresstem geätztem Borosilikatglas. Außenschirm aus Plissiergewebe. Sockel und Kopfhalterung aus druckgegossener Aluminiumlegierung Schaft aus Stahl alle Elemente grau lackiert. Diffusorhalterung aus transparentem spritzgegossenem Polykarbonat. Auf dem Kabel befindet sich der elektronische Dimmer welcher eine schrittweise Einstellung der Lichtintensität. Der kreative Kopf hinter der Romeo Moon T und Soft T Tischleuchte ist der Designer "Philippe Strack" Philippe-Patrick Starck (* 18. Januar 1949 in Paris) ist ein französischer Designer und einer der bekanntesten Vertreter des „Neuen Designs“. Starcks vielseitige Entwürfe sind von Architektur bis Produktdesign in fast jedem Bereich zu finden. Neben spektakulären Inneneinrichtungen entwirft er auch einfache Gebrauchsgegenstände wie zum Beispiel die Romeo Moon T oder Soft T Tischleuchte. Nach dem Abschluss seines Studiums an der École Nissim de Camondo in Paris bekam Philippe Starck als selbstständiger Produktdesigner und Innenarchitekt viel Anerkennung. 1965 gewann er den Möbelwettbewerb „La Villette“ und gründete 1968 eine Firma für aufblasbare Objekte. 1971/72 wurde er künstlerischer Leiter im Studio Pierre Cardin. Ab 1976 entwarf er für zwei Nachtclubs erstmals die Inneneinrichtung und gründete schließlich 1980 die Firma „Starck Products“. Einen Karriereschub erfuhr Philippe Starck als er 1982 die Privaträume des damaligen Staatspräsidenten François Mitterrand im Élysée-Palast gestaltete. Sein Aufstieg setzte sich fort und er wurde zum gefeierten Stardesigner der 1980er vor allem in den USA und in Japan. Die Inneneinrichtung für das Café Costes in Paris (1984 geschlossen 1994) wurde weltberühmt. Als Vertreter des „Neuen Designs“ möchte Philippe Starck mit seinen Entwürfen das Leben und den Alltag komfortabler gestalten. Der populäre Designer war bereits für zahlreiche renommierte Hersteller und Marken tätig. Seine Entwürfe waren von Anfang an sehr abwechslungsreich und beschäftigten sich sowohl mit simplen Alltagsgegenständen als auch mit besonderen Inneneinrichtungen. Im Verlauf seiner Karriere war er im Möbel- Industrie- Licht- und Fahrzeugdesign tätig. Hersteller der Romeo Moon T und Soft T Tischleuchte ist die Firma "Flos" aus Italien Flos als einen langjährigen Pionier des italienischen Designs und Hersteller der Romeo Moon T und Soft T Tischleuchte. 1960 - eine gute Idee Die Anfänge von Flos ("Blume" auf Lateinisch) entstanden aus einer genialen Idee: Objekte zu schaffen angefangen mit einer Glühbirne die sowohl den italienischen Markt als auch die ausländischen Märkte verändern würde. Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran haben bereits Möbel neben Designmeistern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni Afra und Tobia Scarpa entworfen. Aber in den frühen 60ern war Gavina überzeugt dass die Zeit gekommen war neue Lampen zu entwickeln. Mit der gleichen Technologie - in den USA erdacht und in Eisenkeil getestet - verwendete Cocoon die Gebrüder Castiglioni und das Duo Scarpa begann mit der Kreation von Lampen wie dem Taraxacum oder dem Fantasma mit vielen weiteren schönen und überraschenden Lampen. Und so erfand Flos vom ersten Tag an die Idee der künstlichen Beleuchtung bereits neu. 1972 - Vom MoMA zur Welt Im Jahr 1972 war die Ausstellung "Italy The New Domestic Landscape" im New Yorker MoMA - dem wichtigsten Museum für zeitgenössische Kunst in Amerika - ein Phänomen von beispielloser Popularität das die Kultur der Kunst und der Industrie feierte. Flos wurde in der Ausstellung mit mehreren Stücken - insbesondere von den Gebrüdern Castiglioni - präsentiert und festigte die Marke als internationales Avantgarde-Unternehmen. Von diesem Moment an ging die Entwicklung und Popularität des Unternehmens Hand in Hand. Zwischen den 70er und 80er Jahren erweiterten sie ihre Produktion um neue Einrichtungen ihren Markt mit Niederlassungen im Ausland und ihren Produktkatalog (der die Übernahme von dell'Arteluce durch Gino Sarfatti beinhaltete). 2000 - Von einem Jahrtausend zum nächsten Unter Piero Gandinis Management konzentrierte sich Flos auf die Harmonie zwischen ikonischen Formen Handwerkskunst und Massenproduktionstechnologie. Der entscheidende Schritt zur Veränderung war jedoch die Erkenntnis dass zeitgenössische Objekte eine Ausdrucksform sein können mit so vielen stilistischen Interpretationen wie es Sprachen auf der Welt gibt. Und so hat Piero Gandini die vielversprechendsten Talente des internationalen Designs angesprochen: Vom "futuristischen" Stil des Australiers Marc Newson (mit seiner Helice Lamp 1993) über den englischen Prophet des minimalistischen Designs Jasper Morrison bis hin zu Konstantin Grcic raffinierter und vielseitiger deutscher Designer. Als Flos mit dem Tod des großen Gründers Sergio Gandini in das neue Jahrtausend eintrat hatten sie sich bereits als gut ausgerüstete Industrie für die Herausforderungen der Globalisierung etabliert. 2005 - Avantgarde und der Zeitgenosse Für Piero Gandini bedeutete die Entwicklung einer neuen Flos-Identität den Mut zu radikalen Entscheidungen. Den Ansturm von LEDs im Bereich der Beleuchtung anzugehen war der erste Schritt in einer zweiten Produktionsrevolution die er Anfang der 2000er Jahre mit der Übernahme von Federic Martinez 'Firma Antares begann. Dies führte zur Entwicklung von Flos Architectural Lighting - für professionelle Beleuchtung für großflächige Bereiche und öffentliche Räume. Piero entdeckte neue Designer und setzte sie an die Arbeit um eine Lichtarchitektur mit den modernsten Technologien zu schaffen. Dieselben Technologien wurden benutzt um Kunstwerke wie "Ohhh !!!" und "Ahhh !!!" Skulpturenlampen in Baccarat Crystal von Starck zu schaffen belebt mit einigen "Truisms" der Amerikanerin Jenny Holzer (die kritischen Aussagen gegen den Konsumismus) Werte - ein Widerspruch wie sie auf luxuriösen begehrenswerten Objekten eingraviert waren. Und so begann mit dieser Kombination aus Kunst und Technologie eine Produktion die über die üblichen Konventionen hinausgehen würde - für eine abenteuerliche Reise ohne Umweg. 2017 - Ein Beleuchtungs-Manifest "Heute müssen wir wie nie zuvor die Synthese von Emotionen Technologie Poesie Bedürfnissen Botschaften ästhetischen und politischen Werten finden. Es verändert nicht nur die Technik sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten sowohl öffentlich als auch privat. Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen um das Leben der Menschen zu verbessern ... mit der gleichen Poesie wie das Licht in der uralten Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen. "Wie Piero Gandini erklärt. Wenn die Zukunft jetzt ist was wird künstliche Beleuchtung von morgen sein? In der Vision von Flos gibt es und wird es immer völlig neue Arten von Beleuchtung geben. Neue die mit einer radikalen bahnbrechenden Haltung studiert entwickelt und produziert werden müssen und immer noch mit der kulturellen Strenge auf der Flos gegründet wurde in Einklang gebracht werden. Alle Beleuchtungsumgebungen müssen so gestaltet sein beginnend mit dem Haus mit der Home Division. Die Kollektion 2017 ist ein Paradebeispiel dafür dass die Architekten Designer und Design-Künstler die Ikonen von morgen geschaffen haben indem sie Beleuchtungskörper als Skulpturen herstellen Formakte ausgleichen Spiele spielen. Die Linie Flos Architectural umfasst eine breitere Umweltvision die den Arbeitsplatz die Unterhaltung und sogar die Nicht-Orte des Massenkonsums umfasst. Flos Outdoor konzentriert sich auf Naturräume wie Gärten Parks und Landschaften. Philippe Starck sagt: "Es gibt keinen Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Es ist nur eine Frage der Übertragung - Ionen und Photonen bleiben gleich. "

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
GALLERY M Lowboard »Merano«, grau
Top-Produkt
1.422,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Markeninformationen , Die Markenwerte von GALLERY M gründen auf einer langen, internationalen Möbeltradition. Sie ist das Ergebnis einer Philosophie, die den modernen Zeitgeist in den Mittelpunkt der Kollektionsentwicklungen stellt und ihn in einer herausragenden Design- und Produktqualität spiegelt., Farbe Farbe Füße , schwarz, Farbe Innendekor , Korpus Farbe, Farbe Korpus , lack titangrau, Farbe Schubladen , titangrau, Farbhinweise , Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Monitor von den Originalfarbtönen abweichen können., Farbe , Lack titangrau, Ausstattung & Funktionen Anzahl Auszüge , 4, Anzahl geschlossene Fächer , 2, Anzahl Klappen , 2, Anzahl Schubladen , 4, Ausstattung , Push-to-open-Funktion Schubladendämpfung, Maßangaben Breite , 240 cm, Tiefe , 37,1 cm, Höhe , 55,5 cm, Breite Fachinnenmaß , 56,6 cm, Tiefe Fachinnenmaß , 33 cm, Höhe Fachinnenmaß , 31,9 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Material Material , Holzwerkstoff, Material Beschläge , Metall, Material Füße , Kunststoff, Material Korpus , Holzwerkstoff, Material Oberboden , Holzwerkstoff, Material Rückwand , MDF, Oberflächenmaterial Front , Holz, Oberflächenmaterial Korpus , Holz, Material Schublade , Holzwerkstoff, Optik/Stil Oberflächenbehandlung , lackiert, Oberflächenoptik , matt, Oberflächenoptik Front , matt, Oberflächenoptik Korpus , matt, Allgemein Themen , Wohnidee-Haus Erste eigene Wohnung, Wohnstil , modern, Lieferung & Montage Art Montage , stehend montierbar, Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Lieferumfang , Aufbauanleitung Montagematerial, Lieferzustand , montiert, Hinweise Pflegehinweise , Bitte beachten Sie die Pflegehinweise gemäß unserem beiliegendem Produkt- und Materialpass., Wissenswertes Herstellergarantie , 5 Jahre gemäß den Garantie-Bedingungen, Serie Serie , GALLERY M Merano,

Anbieter: OTTO
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot