Angebote zu "Bild" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Köln bei Nacht 2021 - Wandkalender 52 x 42,5 cm...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- 12 Monatsblätter- Querformat 52 x 42,5 cm- internationales Kalendarium mit Feiertagen für D, A, CH- mit Mondphasen und Kalenderwochen- Spiralbindung mit einem stabilen Aufhänger- ein wunderbares Geschenk oder bester Wandschmuck für die eigenen vier WändeDieser Kalender zeigt Ihnen die Universitätsstadt Köln bei Dunkelheit.Die zwölf ausdrucksvollen Nachtaufnahmen stammen vom renommierten Kölner Fotografen Jens Korte. Dieser Kalender zeigt die Kirche Alt St. Alban, Kreuzblume und Domportal, Haus Neuerburg und Alt St. Alban im Hintergrund, Deutzer Kirmes, Alt St. Heribert, Aquädukt im MediaPark, Straßenbahnhaltestelle Zoo/Flora, Konrad-Adenauer-Ufer, MediaPark, Roncalliplatz, Dom und Römisch Germanisches Museum, Excelsior Hotel Ernst sowie die Wolkenburg.Jens Korte ist ein Fotokünstler, der sich auf die Nachtfotografie spezialisiert hat. Bei der Bearbeitung nutzt er das Verfahren des "Digital Blending". Dabei werden vom gleichen Motiv mehrere Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtungszeit zusammengefügt, um ein Bild mit sehr hohem Dynamikumfang zu erhalten. Er studierte Betriebswirtschaft und widmete sich bereits während des Studiums seiner Passion: der Fotografie und Bildgestaltung. Inspiriert von den Arbeiten von Serge Ramelli und Elia Locardi entwickelte der Autodidakt seine Fotokunst weiter. Neben Arbeiten für Businesskunden (u. a. KölnTourismus) beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Fotografie von Stadtarchitektur, mit Vorliebe zur blauen Stunde. Sein Herz schlägt für die Stadt Köln mit ihren einzigartigen und sehr vielfältigen Blickwinkeln, die ihn gerade im Übergang vom Tag zur Nacht so besonders faszinieren.Dieser Kalender ist als Geschenk für Kölner und Kölnerinnen und alle anderen, die die Domstadt lieben, die beste Wahl!Dieser DUMONT Kalender wurde in Deutschland gestaltet, gedruckt und verarbeitet, er ist "Made in Germany". Dies gilt auch für das eingesetzte Papier, welches allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung entspricht.In jedem DUMONT Kalender steckt viel Liebe zum Detail und langjährige Erfahrung.Wir freuen uns, dass Sie DUMONT vertrauen und DuMont-Kalender Sie in Ihrem Lebensraum tagtäglich ein wenig begleiten dürfen.Wir versprechen Ihnen: Mit DUMONT Kalendern treffen Sie immer eine gute Wahl!

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Oswald Mathias Ungers, Haus Belvederestraße 60,...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Haus ist ein Abbild der Idee von Welt, vonLeben, von Existenz." Für den Kölner ArchitektenOswald Mathias Ungers (1926 bis 2007), Besitzereiner berühmten Sammlung von Büchern überArchitektur, der sich mit dem Bauen immer wiederauch theoretisch auseinandergesetzt hat, war1958/59 der Bau des eigenen Hauses mehr alsein privates Abenteuer. Für ihn bedeutete es denGewinn räumlicher Erfahrungen und eine Erprobungdes Möglichen. Es war ein Laboratorium,"ein kleines Universum", "ein Weltstück".Nicht weniger als drei Wohnhäuser hat Ungersfür sich und seine Familie im Laufe seines Lebensgebaut, zwei im Kölner Vorort Müngersdorf, einesin der Eifel. Schon das erste, dem dieser Bandgewidmet ist, erregte internationales Aufsehen, esgalt als wichtiges Beispiel des sogenannten Brutalismus.Es zeige "alles, was ich damals konnte",schrieb Ungers zu dem Bau. Einhüllung und Bergung,Metamorphose und Transformation, Autonomieanspruchder Architektur, aber auch Rücksichtnahmeauf den genius loci waren gewollt.Architekten bauten damals gern Bungalows imGrünen für sich. Ungers dagegen siedelte sich ineinem Ort mit Spuren römischer Vergangenheit anund erwarb ein Grundstück, das an eine bereitsexistierende Zeile von Reihenhäusern anschloß.Drei Jahrzehnte später erweiterte Ungers denFormenkatarakt des Erstlings um einen geometrischstrengen Würfel, bestimmt für seine Bibliothek.Von der Überraschungsästhetik des Frühwerksführte der Weg zur rigorosen Abstraktheitdes Spätwerks. Auch dieses Gebäude in seinerAndersartigkeit und im Zusammenspiel mit seinemVorgänger wurde zu einem Manifest. Esentspricht der Auffassung vom Haus als kleinerStadt und der Stadt als großem Haus, eine Idee,die seit Alberti die europäische Architekturgeschichtedurchzieht. Trotz aller Unterschiede machendie beiden kontrastierenden Formate gemeinsameSache. Sie spiegeln "eine Welt vollerWidersprüche, Illusionen und Wirklichkeiten, diedas ganze Spektrum vom Bild der Architektur, derFiktion bis zur Wirklichkeit der Funktion wiedergibt". Heute ist das Haus der Sitz des UAA, desUngers Archivs für Architekturwissenschaft.Wolfgang Pehnt war oft bei Ungers zu Gast.Der Autor eines maßgeblichen Buches über dieArchitektur des Expressionismus hat schon in denJahren, als Ungers sich noch für den Expressionismusinteressierte, von dessen Materialsammlungprofitiert. So kennt er auch das Haus in allseinen Einzelheiten. In seiner Darstellung bietet dieEntstehungsgeschichte des Hauses einen Zugangzum eindrucksvollen Lebenswerk eines großendeutschen Architekten.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Köln bei Nacht 2021
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- 12 Monatsblätter- Querformat 52 x 42,5 cm- internationales Kalendarium mit Feiertagen für D, A, CH- mit Mondphasen und Kalenderwochen- Spiralbindung mit einem stabilen Aufhänger- ein wunderbares Geschenk oder bester Wandschmuck für die eigenen vier WändeDieser Kalender zeigt Ihnen die Universitätsstadt Köln bei Dunkelheit.Die zwölf ausdrucksvollen Nachtaufnahmen stammen vom renommierten Kölner Fotografen Jens Korte. Dieser Kalender zeigt die Kirche Alt St. Alban, Kreuzblume und Domportal, Haus Neuerburg und Alt St. Alban im Hintergrund, Deutzer Kirmes, Alt St. Heribert, Aquädukt im MediaPark, Straßenbahnhaltestelle Zoo/Flora, Konrad-Adenauer-Ufer, MediaPark, Roncalliplatz, Dom und Römisch Germanisches Museum, Excelsior Hotel Ernst sowie die Wolkenburg.Jens Korte ist ein Fotokünstler, der sich auf die Nachtfotografie spezialisiert hat. Bei der Bearbeitung nutzt er das Verfahren des "Digital Blending". Dabei werden vom gleichen Motiv mehrere Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtungszeit zusammengefügt, um ein Bild mit sehr hohem Dynamikumfang zu erhalten. Er studierte Betriebswirtschaft und widmete sich bereits während des Studiums seiner Passion: der Fotografie und Bildgestaltung. Inspiriert von den Arbeiten von Serge Ramelli und Elia Locardi entwickelte der Autodidakt seine Fotokunst weiter. Neben Arbeiten für Businesskunden (u. a. KölnTourismus) beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Fotografie von Stadtarchitektur, mit Vorliebe zur blauen Stunde. Sein Herz schlägt für die Stadt Köln mit ihren einzigartigen und sehr vielfältigen Blickwinkeln, die ihn gerade im Übergang vom Tag zur Nacht so besonders faszinieren.Dieser Kalender ist als Geschenk für Kölner und Kölnerinnen und alle anderen, die die Domstadt lieben, die beste Wahl!Dieser DUMONT Kalender wurde in Deutschland gestaltet, gedruckt und verarbeitet, er ist "Made in Germany". Dies gilt auch für das eingesetzte Papier, welches allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung entspricht.In jedem DUMONT Kalender steckt viel Liebe zum Detail und langjährige Erfahrung.Wir freuen uns, dass Sie DUMONT vertrauen und DuMont-Kalender Sie in Ihrem Lebensraum tagtäglich ein wenig begleiten dürfen.Wir versprechen Ihnen: Mit DUMONT Kalendern treffen Sie immer eine gute Wahl!

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Nachrichtenbrief / Newsletter
366,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Geleitwort -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 1 - 2 / März 1984 -- Inhalt -- EDITORIAL -- FÜNFZIG JAHRE DANACH -- Das Erinnerungsjahr 1983 - Eine kritische Bilanz / Loewy, Emst -- Eine Auswahl von Veröffentlichungen im Gedenkjahr 1983 / Kieser, Harro -- BERICHTE -- Internationales Döblin-Kolloquium und Gründung einer Internationalen Alfred Döblin-Gesellschaft / Köpke, Wulf -- Ständige Ausstellung 'Widerstand gegen den Nationalsozialismus' in Berlin geplant / Steinbach, Peter -- EREIGNISSE DES JAHRES 1983, BIBLIOGRAPHIE UND VORSCHAU -- 1. Forschung und Dokumentation -- 2. Bibliographie -- 3. Theater, Medien etc -- 4. Personalia -- 5. Vorschau -- 6. Varia -- 7. Bekanntmachungen -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 3 / Dezember 1984 -- Inhalt -- EDITORIAL -- Nachruf. Horst Halfmann -- BERICHTE -- Der Schwerpunkt Exilforschung bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft / Briegel, Manfred -- Siebtes Bloch-Treffen im Haus Salecina / Riegels, Dieter -- EREIGNISSE DES ERSTEN HALBJAHRES 1984, BIBLIOGRAPHIE UND VORSCHAU -- 1. Forschung und Dokumentation -- 2. Bibliographie -- 3. Theater, Medien etc -- 4. Personalia -- 5. Vorschau -- 6. Varia -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 4 / Dezember 1985 -- Inhalt -- Editorial: In eigener Sache -- BERICHTE -- Materialien zum deutschen Exil in spanischen Archiven / Mühlen, Patrik von zur -- Quellen zur deutschen Emigration 1933-1945 im Politischen Archiv des Auswärtigen Amts Bonn / Stamm, Christoph -- Symposium 'Deutschsprachige sozialwissenschaftliche Emigration 1933-1945 und ihre Wirkung' / Srubar, llja -- 9. Annual Symposium on German and Austrian Exile Literature in Durham (New Hampshire), 7.-10. März 1985 / Asper, Helmut G. -- Symposium zum Exil in Dänemark, 1.-2. Oktober 1984 / Petersen, Hans Uwe -- Zur Edition der 'Aufsätze - Reden - Essays' von Thomas Mann im Aufbau-Verlag, Berlin u. Weimar / Matter, Harry -- In Memoriam Lothar Frank / Roden, Johanna W. -- Oskar Maria Graf: 90., Lion Feuchtwanger: 100. Geburtstag / Loewy, Ernst -- EREIGNISSE DES ZWEITEN HALBJAHRES 1984, BIBLIOGRAPHIE UND VORSCHAU -- 1. Forschung und Dokumentation -- 2. Bibliographie -- 3. Theater, Medien etc -- 4. Personalia -- 5. Vorschau -- 6. Varia -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 5-6 / Dezember 1986 -- Inhalt -- EDITORIAL -- Ein Briefwechsel -- Ankündigung -- BERICHTE -- Symposium 'Kabarett und Satire im Widerstand 1933-1945', Wien, 14.-16.Juni 1985 / Bolbecher, Siglinde -- Symposium zum Deutschland-Bild der Exilanten, Marburg, 6.-8. Juni 1985 / Schneider, Sigrid -- Symposium zum Exil in Frankreich, Nancy, 23.-25. Januar 1986 / Grünewald, Michel -- Abschlusskolloquium über die von der DFG geförderten Exilforschungsvorhaben in Hamburg vom 10.-12. März 1986 / Wolffheim, Elsbeth -- Symposium 'Die politische Herausforderung der Literatur. Realismus- Konzeptionen der Exilliteratur zwischen 1935 und 1940/41, Hamburg, 25.-27. Juni 1986 / Mühlen, Patrik von zur -- Das Internationale Thomas-Mann-Kolloquium vom 25.- 27.9.1986 in Lübeck / Loewy, Ernst -- Hermann-Broch-Symposium vom 30.10-2.11.1986, Stuttgart- Hohenheim / Lube, Barbara -- Quellen zur Geschichte der deutschen Emigration während des Dritten Reiches im Archiv der sozialen Demokratie Bonn / Bad Godesberg / Cartarius, Ulrich -- Ernst Bloch und Georg Lukács: 100. Geburtstag / Loewy, Ernst -- EREIGNISSE DES JAHRES 1985 BIBLIOGRAPHIE UND VORSCHAU -- 1. Forschung und Dokumentation -- 2. Bibliographie -- 3. Theater, Medien etc -- 4. Personalia -- 5. Chronik 1986 / Vorschau 1987 f -- 6. Varia -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 7-8 / Dezember 1987 -- Inhalt -- Editorial -- Ehrenmitgliedschaften -- Programm -- Ankündigung -- BERICHTE -- Zur Eröffnung der Ausstellung ''Hier geht das Leben auf eine sehr merkwürdige Weise weiter...' / Zur Geschichte der Psychoanalyse in Deutschland.' Im 'Institut für Sozialforschung', Hamburg / Wolffheim, Elsbeth -- Konferenz 'The Literature of the Spanish Civil War' in der Texas A&M University, 15.-18. Oktober 1986 / Krohn, Claus-Dieter / Mühlen, Patrik von zur -- Der internationale PEN-Kongress 1933 in Dubrovnik (Ragusa) / Vita, Viviana Finzi -- Kolloquium 'Die Emigration aus dem faschistischen Italien und dem nationalsozialistischen Deutschland', Rom, 28.-30. Mai 1987 / Eckert

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Nachrichtenbrief / Newsletter
319,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Geleitwort -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 1 - 2 / März 1984 -- Inhalt -- EDITORIAL -- FÜNFZIG JAHRE DANACH -- Das Erinnerungsjahr 1983 - Eine kritische Bilanz / Loewy, Emst -- Eine Auswahl von Veröffentlichungen im Gedenkjahr 1983 / Kieser, Harro -- BERICHTE -- Internationales Döblin-Kolloquium und Gründung einer Internationalen Alfred Döblin-Gesellschaft / Köpke, Wulf -- Ständige Ausstellung 'Widerstand gegen den Nationalsozialismus' in Berlin geplant / Steinbach, Peter -- EREIGNISSE DES JAHRES 1983, BIBLIOGRAPHIE UND VORSCHAU -- 1. Forschung und Dokumentation -- 2. Bibliographie -- 3. Theater, Medien etc -- 4. Personalia -- 5. Vorschau -- 6. Varia -- 7. Bekanntmachungen -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 3 / Dezember 1984 -- Inhalt -- EDITORIAL -- Nachruf. Horst Halfmann -- BERICHTE -- Der Schwerpunkt Exilforschung bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft / Briegel, Manfred -- Siebtes Bloch-Treffen im Haus Salecina / Riegels, Dieter -- EREIGNISSE DES ERSTEN HALBJAHRES 1984, BIBLIOGRAPHIE UND VORSCHAU -- 1. Forschung und Dokumentation -- 2. Bibliographie -- 3. Theater, Medien etc -- 4. Personalia -- 5. Vorschau -- 6. Varia -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 4 / Dezember 1985 -- Inhalt -- Editorial: In eigener Sache -- BERICHTE -- Materialien zum deutschen Exil in spanischen Archiven / Mühlen, Patrik von zur -- Quellen zur deutschen Emigration 1933-1945 im Politischen Archiv des Auswärtigen Amts Bonn / Stamm, Christoph -- Symposium 'Deutschsprachige sozialwissenschaftliche Emigration 1933-1945 und ihre Wirkung' / Srubar, llja -- 9. Annual Symposium on German and Austrian Exile Literature in Durham (New Hampshire), 7.-10. März 1985 / Asper, Helmut G. -- Symposium zum Exil in Dänemark, 1.-2. Oktober 1984 / Petersen, Hans Uwe -- Zur Edition der 'Aufsätze - Reden - Essays' von Thomas Mann im Aufbau-Verlag, Berlin u. Weimar / Matter, Harry -- In Memoriam Lothar Frank / Roden, Johanna W. -- Oskar Maria Graf: 90., Lion Feuchtwanger: 100. Geburtstag / Loewy, Ernst -- EREIGNISSE DES ZWEITEN HALBJAHRES 1984, BIBLIOGRAPHIE UND VORSCHAU -- 1. Forschung und Dokumentation -- 2. Bibliographie -- 3. Theater, Medien etc -- 4. Personalia -- 5. Vorschau -- 6. Varia -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 5-6 / Dezember 1986 -- Inhalt -- EDITORIAL -- Ein Briefwechsel -- Ankündigung -- BERICHTE -- Symposium 'Kabarett und Satire im Widerstand 1933-1945', Wien, 14.-16.Juni 1985 / Bolbecher, Siglinde -- Symposium zum Deutschland-Bild der Exilanten, Marburg, 6.-8. Juni 1985 / Schneider, Sigrid -- Symposium zum Exil in Frankreich, Nancy, 23.-25. Januar 1986 / Grünewald, Michel -- Abschlußkolloquium über die von der DFG geförderten Exilforschungsvorhaben in Hamburg vom 10.-12. März 1986 / Wolffheim, Elsbeth -- Symposium 'Die politische Herausforderung der Literatur. Realismus- Konzeptionen der Exilliteratur zwischen 1935 und 1940/41, Hamburg, 25.-27. Juni 1986 / Mühlen, Patrik von zur -- Das Internationale Thomas-Mann-Kolloquium vom 25.- 27.9.1986 in Lübeck / Loewy, Ernst -- Hermann-Broch-Symposium vom 30.10-2.11.1986, Stuttgart- Hohenheim / Lube, Barbara -- Quellen zur Geschichte der deutschen Emigration während des Dritten Reiches im Archiv der sozialen Demokratie Bonn / Bad Godesberg / Cartarius, Ulrich -- Ernst Bloch und Georg Lukács: 100. Geburtstag / Loewy, Ernst -- EREIGNISSE DES JAHRES 1985 BIBLIOGRAPHIE UND VORSCHAU -- 1. Forschung und Dokumentation -- 2. Bibliographie -- 3. Theater, Medien etc -- 4. Personalia -- 5. Chronik 1986 / Vorschau 1987 f -- 6. Varia -- NACHRICHTENBRIEF / NEWSLETTER. Nr. 7-8 / Dezember 1987 -- Inhalt -- Editorial -- Ehrenmitgliedschaften -- Programm -- Ankündigung -- BERICHTE -- Zur Eröffnung der Ausstellung ''Hier geht das Leben auf eine sehr merkwürdige Weise weiter...' / Zur Geschichte der Psychoanalyse in Deutschland.' Im 'Institut für Sozialforschung', Hamburg / Wolffheim, Elsbeth -- Konferenz 'The Literature of the Spanish Civil War' in der Texas A&M University, 15.-18. Oktober 1986 / Krohn, Claus-Dieter / Mühlen, Patrik von zur -- Der internationale PEN-Kongreß 1933 in Dubrovnik (Ragusa) / Vita, Viviana Finzi -- Kolloquium 'Die Emigration aus dem faschistischen Italien und dem nationalsozialistischen Deutschland', Rom, 28.-30. Mai 1987 / Eckert

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot