Angebote zu "Verschwundene" (716.508 Treffer)

Das verschwundene Haus (eBook, ePUB)
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals seit den 1920er Jahren neu aufgelegt: In »Das verschwundene Haus - oder: Der Maharadscha von Breckendorf« erzählt der deutsch-jüdische Journalist und Schriftsteller Karl Ettlinger mit Humor und satirischem Scharfsinn eine provinzielle Kriminalgeschichte mit internationalem Flair. Eduard Bohnkraut - ein gutmütiger Polterer mit Bärenstimme und Inhaber eine Schnapskneipe in Philadelphia - kehrt nach zwanzig Jahren in den USA in seine alte Heimat zurück: Dank der guten Luft ist das verschlafene Breckendorf im Harz inzwischen zu einer Großstadt mit Kurbetrieb avanciert - mit edlen Hotels, eigenem Theater und Gästen aus aller Welt. Bohnkraut möchte in das Haus seines verstorbenen Vaters einziehen, doch anstelle der »Villa Sonnenstrahl« erwartet ihn eine leere Baugrube. Und der Rechtsanwalt »Meier III«, der Bohnkraut brieflich über das Erbe informiert hat, ist in der Stadt noch nie gesehen worden. Als bei einer Theaterpremiere mit Stromausfall neben vielen anderen auch der berühmteste aller Kurgäste - der Maharadscha von Bengusi - beklaut wird, deutet sich ein Zusammenhang mit Bohnkrauts verschwundenem Haus an: Die »Villa Sonnenstrahl«-Bande versetzt die Stadt in Ausnahmezustand. Amerika-Rückkehrer Bohnkraut hält die lokale Polizei für unfähig und ermittelt auf eigene Faust. Es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel voller Überraschungen ... In Zukunft werden bei www.krimischaetze.de regelmäßig weitere Titel erscheinen - überarbeitet, in neuer Rechtschreibung und mit erklärenden Fußnoten versehen. krimischaetze.de 1. Auflage Umfang: 160 Normseiten bzw. 176 Buchseiten

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Aspekte interkultureller Kompetenz
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regina Hauser erläutert die Begriffe Kultur, Lernen und interkulturelle Handlungskompetenz und leitet die Kernaspekte interkultureller Handlungskompetenz sowie eine Theorie interkulturellen Lernens ab. Sie distanziert sich von einem deterministischen Kulturverständnis und plädiert für einen offenen Kulturbegriff, um interkulturelles Lernen zu ermöglichen und das Eigene und Fremde im Kulturkontakt sichtbar werden zu lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.09.2019
Zum Angebot
Verschwunden
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen werden im ländlichen Virginia tot aufgefunden - alle auf groteskte Weise getötet - und als das FBI den Fall übernimmt sind sie ratlos. Ein Serienmörder ist unterwegs, die Abstände zwischen den Morden werden immer kürzer und sie wissen, dass nur ein Agent gut genug ist um den Fall zu lösen: Spezialagentin Riley Paige. Riley ist beurlaubt, um sich von ihrer Begegnung mit dem letzten Serienmörder zu erholen, und so zerbrechlich wie sie ist, widerstrebt es dem FBI ihren brillianten Kopf zu nutzen. Trotzdem nimmt Riley, die sich ihren eigenen Dämonen entgegenstellen muss, den Fall an und ihre Suche führt sie durch die verstörende Subkultur von Puppensammlern, in die Häuser von zerbrochenen Familien, und in die dunkelsten Ecken des Verstandes eines Mörders. Während Riley sich Schicht für Schicht durch den Fall arbeitet wird ihr bewusst, dass sie es mit einem Killer zu tun hat, der verdrehter ist als sie es sich hätte vorstellen können. In einem wilden Wettlauf mit der Zeit wird Riley bis an ihr Limit gebracht - ihr Job steht auf dem Spiel, ihre eigene Familie ist in Gefahr und ihre zerbrechliche Psyche kurz vor einem Kollaps Aber sobald Riley Paige einen Fall annimmt gibt sie nicht auf, bis er gelöst ist. Er vereinnahmt sie, führt sie in die dunkelsten Ecken ihres eigenen Verstandes, verwischt die Grenze zwischen Jäger und Gejagtem. Nach einer Reihe von unerwarteten Wendungen führen ihre Instinkte sie zu einem schockierenden Finale, das alle überrascht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Verschwunden!
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist im Haus von Theresias Großeltern los? Nach und nach verschwinden immer mehr Dinge, vom Korkenzieher über ein altes Radio mit magischem Auge bis hin zum massiven Eichenbüfett, auf unerklärliche Weise - bis schließlich das ganze Gebäude in Flammen aufgeht. Aber verschwand überhaupt etwas, oder wurde nur vergessen, wo es hingeriet? Theresia verfolgt die Geschehnisse, zunächst als Gast ihrer zunehmend verzweifelten Großeltern; dann aber wird sie selbst von den unheimlichen Vorgängen eingeholt. Im Märchenton erzählt Hans Magnus Enzensberger eine Familiengeschichte, in der sich Verstörung ausbreitet, bis sie in Zerstörung kulminiert. Und doch ist auch dies noch nicht der Endpunkt von Verschwinden und Vergesslichkeit. Mit großer zeichnerischer Phantasie begleitet Jonathan Penca das geheimnisvolle Geschehen und überträgt es in eine Bildwelt voller abgründiger Gegenstände.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
FED - Die Bank Amerikas
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Amerikas Geschichte als Weltfinanzmacht begann einen Tag vor Weihnachten. Am 23. Dezember 1913 unterzeichnete Präsident Woodrow Wilson den Federal Reserve Act. Es ist die Geburtsstunde der Federal Reserve, der amerikanischen Zentralbank, der Fed. Was 1910 mit acht Männern als getarnte Entenjagd im Ferienhaus des Senators Nelson W. Aldrich auf der entlegenen Jekyll Island begann, ist heute eine der mächtigsten Institutionen der Welt. Die Gründung der ersten amerikanischen Zentralbank ist bis heute eine packende Geschichte voller Intrigen, politischem Machtkalkül und Verschwörungstheorien. Gut 100 Jahre danach hat die Fed das Finanzsystem so massiv zugunsten ihrer Eigentümer verändert wie keine andere Zentralbank: In den letzten 30 Jahren sind mehr als 10 000 US-Banken verschwunden und fast 70 Prozent aller bilanziellen Vermögenswerte liegen in den Händen von jenen zwölf Großbanken, die ´´zufällig´´ auch die größten Anteilseigner der Fed sind. Bis heute sind die Gründer und frühen Fed-Chefs wie Paul Volcker, Carter Glass oder Paul M. Warburg Legenden. Roger Lowenstein erzählt erstmals die packenden Hintergründe um die Gründung der Federal Reserve.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Akte Hypo Alpe Adria
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit weiteren Erkenntnissen und Aktualisierungen Die Hypo Alpe Adria: Viel besungener Reißwolf für Steuergelder und Ort krimineller Machenschaften. Während die Allgemeinheit trotz verfügter Zahlungssperre über die Hypo-Nachfolgerin Heta weitere Aufräumkosten befürchten muss, sind viele Mitverantwortliche des Desasters unbehelligt geblieben. Die Journalisten Renate Graber und Andreas Schnauder, die sich seit vielen Jahren intensiv mit der Hypo beschäftigen, zeichnen die heiklen Phasen nach, die zu den Milliardenverlusten geführt haben. Anhand von geheimen Sitzungsprotokollen, persönlichen Notizen der Involvierten, Prüf- und Ermittlungsberichten wird die Geschichte der teuersten Bank Österreichs beschrieben. Neben der Verstaatlichung und der stiefmütterlichen Behandlung der Bank in der Zeit danach legen die Autoren den Fokus auf die verschwundenen Gelder: Akribisch wurden Beispiele jener exzessiven Kreditvergabe an dunkle und bunte Gestalten recherchiert, die als Ursache des Steuerzahler-Desasters immer mehr in den Hintergrund geraten. Nach einer von Ex-Bank-Chef und Profiteur Tilo Berlin erwirkten Einstweiligen Verfügung mussten Schwärzungen vorgenommen werden. Berlin ist es zu verdanken, dass die Neuauflage weitere Erkenntnisse und Aktualisierungen enthält.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Globalisierung und Außenwirtschaft
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Einfache, verständliche Darstellung der wichtigsten Theorien und Ideen zu Außenwirtschaft und Globalisierung - Behandlung aktueller Themen wie Land-Grabbing, Sozialmigration, Spekulation mit Rohstoffen, Europäische Währungsunion, TTIP, Kinderarbeit - Autor mit Breitenwirkung: (Dt. Finanzbuchpreis 2013, Träger dt. Journalistenpreis Kategorie ´´Vermögensverwaltung´´ Bereich ´´Sprache´´, Träger des AM Generali Invest Journalistenpreises) Zum Werk Globalisierung wird als Heilsbringer und Schreckgespenst zugleich gefeiert - was bedeutet sie für Staaten, Unternehmen und Bürger? Dieses Buch hilft, das Phänomen Globalisierung und Außenwirtschaft zu verstehen. Im ersten Teil des Buches werden - nach einer kurzen Bestandsaufnahme zur Globalisierung - neben den traditionellen Theorien des Außenhandels (Ricardo, Heckscher-Ohlin) auch moderne Außenhandelstheorien (z. B. Skalenerträge, Produktzyklen, intra-industrieller Handel) behandelt. An vielen Beispielen werden die Folgen von Protektionismus und die Idee der internationalen Handelspolitik erörtert. Weiterhin werden die wichtigsten Ideen zu internationalen Faktorwanderungen vorgestellt; darüber hinaus enthält der erste Teil ein Kapitel zum europäischen Binnenmarkt, seinen Vorteilen und Problemen. Der zweite Teil des Buches behandelt die internationalen Währungsbeziehungen: Zuerst werden Aufbau und Struktur der Zahlungsbilanz erörtert, danach die wichtigsten Wechselkurs-Theorien. Aufbauend auf diesen Kapiteln werden Geld- und Fiskalpolitik in offenen Volkswirtschaften sowie internationale Währungssysteme (Goldstandard, Bretton Woods, EWS, freie Wechselkurse) und Währungskrisen diskutiert. Den Abschluss bildet ein Kapitel über die Europäische Währungsunion, deren Krise und die möglichen Rettungsoptionen. Aus dem Inhalt Außenwirtschaft: Eine Bestandsaufnahme Internationaler Handel Internationale Faktorwanderungen Die Globalisierungsdebatte: ein erstes Fazit Finanzielle Globalisierung Die Zahlungsbilanz Der Wechselkurs Sozialprodukt und Wechselkurs Internationale Währungssysteme Währungskrisen Die Europäische Währungsunion Globalisierung: Ein Fazit Zielgruppe Das Buch richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaft (Bachelor-Niveau), außerökonomische Studiengänge mit dem Wahlfach Volkswirtschaftslehre und Außenwirtschaft. Globalisierung und Außenwirtschaft - endlich verständlich! Warum gab es bei McDonalds in Argentinien lange Zeit keinen Ketchup? Warum kehrte der Teddy wieder nach Hause zurück? Wieso ertrinken die Schweiz und China in Devisen, während in Belgien nur Margarine in Würfelform verkauft werden durfte? Was ist von Kinderarbeit und Sweat Shops zu halten? Und was hat das alles mit Globalisierung zu tun? Globalisierung - die weltweite Wanderung von Waren, Maschinen, Kapital und Menschen über Grenzen hinweg - bestimmt unser Leben mehr, als es uns klar ist. Ein Blick auf die Etiketten Ihrer Kleidung und die Herstellungsorte Ihrer Unterhaltungselektronik machen das klar. Dieses Buch behandelt die wichtigsten Ideen der Globalisierung - Außenhandel, Migration, internationale Direktinvestitionen, Europäische Union, Wechselkurse, Währungsregimes, Währungspolitik und Währungsunion - in einer einfachen, verständlichen Sprache ohne Formeln und akademischen Jargon. Es wendet sich an Einsteiger in die Materie, aber nicht nur an Ökonomiestudenten, sondern auch Seiteneinsteiger und Nebenfächler - Juristen, Sozialwissenschaftler, technische Studiengänge - oder interessierte Laien, die mehr darüber erfahren wollen, wie eine moderne, globalisierte Welt tickt. Es setzt keine Vorkenntnisse voraus. Dabei werden auch die Schattenseiten und vermeintlichen Schattenseiten der Globalisierung - Kinderarbeit, Land-Grabbing, Währungskrisen, Sweat Shops, Umweltschutz, Karawanenkapitalismus und andere Phänomene diskutiert und anhand aktueller Beispiele erläutert. Ein Buch für alle, die mehr darüber wissen wollen, warum und wie die Welt so klein geworden ist und was das füruns alle bedeutet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Verbotene Häuser und verschwundene Fische
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sein Haus in einer beliebigen Farbe streicht oder bei der Wahl seiner Dachziegel nicht aufpasst, für den hält der behördliche Vorschriftendschungel viele Überraschungen bereit. ´Terra Xpress´ zeigt, dass selbst Solarmodule auf Dächern für viel Streit sorgen. Auch an manchen Seen geht es hoch her.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
HÄUSER
63,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einem HÄUSER Abo Architektur und Design entdecken Herausragende internationale Architektur Immobilien Design und eine kultivierte Lebensart stehen im Mittelpunkt der Zeitschrift Häuser die sich als Architektur- und Design-Magazin auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt längst einen Namen gemacht hat. Wer ein HÄUSER Abo nutzt erhält Einblicke in die schönsten Wohnhäuser der Welt und Informationen zu den neuesten Design- Kunst- und Gartentrends. Ausführliche Interviews und Porträts der großen Namen in der Architekturszene sorgen für Unterhaltung. Seit 1979 gibt es die Zeitschrift die im bekannten Hamburger Verlag Gruner + Jahr veröffentlicht wird. Jede Ausgabe hat eine Auflage von etwa 90.000 Exemplaren. Durch ihre inhaltliche Bandbreite ist die Zeitschrift nicht nur für Designer und Architekten von Belang sondern...

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: 04.09.2018
Zum Angebot